Dieter Ilg: B-A-C-H

30. Oktober 2017

Dieter Ilg, einer der herausragenden deutschen Jazzbassisten, hat sich, nach Beethoven nun Johann Sebastian Bach gewidmet. Das Trio mit Rainer Böhm (Piano) und Partrice Héral (Schlagzeugt) eignet sich die Musik Bachs auf eigene Weise an. So in der Air, die einer der Ohrwürmer ist, die man fast nicht mehr hören mag. Hier legt der satte Bass die Grundstruktur offen und eröffnet neue Hörerfahrungen. Das ist auch mehr als Jaques Loussiers „Play Bach“ an dem man sich schon vor langer Zeit sattgehört hat. Also: Jazz vom Feinsten und die Empfehlung bald reinzuhören.

www.actmusic.com



« Zur Übersicht